Eigentlich waren wir immer Fans der südlichen Gefilde. Sonne, Strand, Tauchen und südliche Lebensart.
Bis wir uns im Jahr 2015 entschlossen, es einmal mit dem Norden zu versuchen. Über dem Polarkreis sollte es sein, im Winter und mit der Hoffnung vielleicht einmal ein Nordlicht zu sehen.
Dabei haben wir uns in die herrliche Landschaft mit ihrer winterlichen Ruhe, die zahllosen Rentiere,  die unglaublich freundlichen und entspannten Sami und die tatsächlich auch vorhandenen Nordlichter verliebt.
Von da an wollten wir dieses Erlebnis nicht mehr missen und so entstand der Wunsch, all das auch zu anderen Jahreszeiten zu erleben.
Die Landschaft, die im Winter wie auch im Sommer ihre Schönheiten präsentiert sowie die Ruhe, die man in eben dieser Landschaft genießen kann, haben uns fasziniert und wir träumten davon, ein Ferienhaus hier im hohen Norden zu besitzen. Ein Traum, den wir dann Ende 2018 umsetzen durften.